s.Oliver F-S 14: Sandalen, Sandaletten, Sneakers

Unter dem Motto „Visionary Nature“ geht es in dieser Saison auf Großstadt-Safari. Sanfte Erdtöne, leicht gekalkte Materialien und Animalprints charakterisieren den Look. Ethnische Einflüsse runden das abenteuerliche Thema ab. Spitze Leistenformen sind weiterhin auf dem Vormarsch. Waren spitze Pumps und Ballerinas zu Beginn eher nur auf den High-Fashion Modenschauen vertreten, finden sie nun auch den Weg in unseren Alltag. Die neuen Formen lassen die Outfits im neuen Licht erscheinen und geben ihnen den nötigen „Frische-Kick“.

Formen
Die spitze Form kommt mit Macht und setzt sich bei Pumps und Ballerinas weiter durch. Auch Carré-Formen finden wieder ihren Platz in den aktuellen Kollektionen, auch im Ballerina-Bereich. Die Sneaker-Formen bleiben feminin und verschlankt.

Materialien/Oberflächen
Leicht gekalkte Materialien setzen sich durch und werden immer wichtiger. Metallic-Oberflächen – teils glatt, teils stark aufgebrochen – sind die wichtigsten Trends der Kollektion. Auch Animalprints sind teilweise metallisiert und zeigen so neue, frische Optiken.

Farben
Weiß erlebt ein Revival. Erdtöne wie Camel, Pepper und Truffle bilden die kommerzielle Basis im Unibereich und sind gleichzeitig die ideale Kombination für angesagte Metallic-Materialien. Weiterhin zu sehen sind Smaragdgrün, Blautöne und vereinzelt noch immer Pastelle. Camouflage, meist in farblichen Variationen, bleibt ein modisches Thema.

Details/Dekoration
Das Branding der Marke steht wieder mehr im Fokus: Metall-Logo-Applikationen und neuartige Logo-Prints setzen echte Statements. Auch Nieten sind ein dekoratives Element, treten aber nur noch gezielt auf.

Must-Haves für Frühjahr/Sommer 2014

Unter modischen Gesichtspunkten:

  • Metallic-Sneaker
  • Summerboots
Unter kommerziellen Gesichtspunkten:
  • Sportive Pumps

Key-Style für Frühjahr/Sommer 2014

Lässige Summerboots zur hellen Denim-Shorts und weißem Shirt mit auffälliger Pailletten-Applikation.
Größenspiegel

Gr. 36 – 42

Preislagen

29,95 – 79,95 €

Quelle: Fashionpress.de