Anna von Bergmann Schmuck und Accessoires

Schmuckstücke drücken Persönlichkeit und Sinnlichkeit aus. Sie schimmern glamourös und tragen Erinnerungen in sich. Sie symbolisieren Individualität und werden ein Teil ihrer Besitzerin.

Für Anna von Bergmann ist das Prinzip der Individualität große Inspiration, wenn sie Schmuckstücke kreiert. Ihre Kollektion ist so vielfältig und spannend wie die Frauen, die ihre Schmuckstuecke tragen.

Die Designerin selbst ist ein Beispiel dafür, wie facettenreich moderne Frauen sind: Anna von Bergmann startete ihre Karriere als PR-Beraterin für Luxus & Lifestylemarken, ist glückliche Mutter zweier Töchter und begann vor 8 Jahren Schmuck zu designen und selbst von Hand zu fertigen. Die ersten Stücke waren als persönliche Geschenke für Freundinnen gedacht: jedes ein Einzelstück und Talisman.

Erste Bestellungen folgten kurz darauf. Zunächst aus dem Familien- und Freundeskreis, dann aber schon bald von „wunderbaren Frauen aus ganz Europa“, wie Anna von Bergmann strahlend berichtet.

Diese Frauen und die weite Welt sind eine wichtige Quelle der Inspiration für die Designerin, die mit ihrer Familie in der Nähe von Köln lebt. Von ihren regelmäßigen Indienreisen bringt sie immer frische Ideen und neue Halbedelsteine mit. Die meisten ihrer Ketten, Ohrringe und Armbänder fertigt sie mit viel Liebe zum Detail selbst an und personalisiert sie durch Wunschgravuren.

Den anderen Teil der Kollektion realisiert sie zusammen mit Goldschmieden – exakt nach ihren Vorstellungen und Entwürfen. „Für mich ist es wichtig, dass die Armbänder, Ohrringe und Ketten immer selbstverständlich und zeitlos sind.“

„Mit meinen personalisierten Schmuckstücken tragen die Frauen immer und überall ein Stück Familie und Heimat mit sich.“, so die Schmuckdesignerin weiter. Ganz gleich, ob es sich bei der Trägerin um eine sinnliche Business- Frau, hinreißende Power-Mutter oder leuchtendes Glamour-Geschöpf handelt.

Quelle: Fashionpress.de