High-Fashion-Tauschrausch trifft auf Charity-Party: Der SKYY VODKA SWAP Market am 6. September 2013 mit Designer Dawid Tomaszewski und DJ-Set von Model Bonnie Strange

Modeliebhaber aufgepasst: Am 6. September öffnet im vierten Jahr der beliebte sowie erfolgreiche SKYY VODKA SWAP Market im Berliner Stadtbad Oderberger seine Pforten für einen unvergesslich glamourösen Abend. Bei stylischen Cocktailkreationen und angesagter Musik durch außergewöhnliche Modeschätze stöbern, sorgt nicht nur bei allen Fashionistas für Euphorie, sondern begeistert auch die deutsche Prominenz. In diesem Jahr laden Designer Dawid Tomaszewski und Model Bonnie Strange zum Swappen und Feiern ein, um Spenden für die Berliner Aids-Hilfe e.V. zu sammeln.

SKYY VODKA SWAP Market Logo

Wenn die besten SKYY VODKA Drinks auf hochwertige Mode und gute Musik treffen, ist der SKYY VODKA SWAP Market wieder in der Hauptstadt. Am 6. September wechseln in  ergessenheit geratene Kleider ihre Besitzer und außergewöhnliche Designer-Stücke lassen Trendsetter-Herzen höher schlagen. Für die szenige Atmosphäre sorgen die beliebten Cocktails von SKYY VODKA und frische Beats von angesagten DJs. Auch Gastgeberin und Model Bonnie Strange wird am DJ-Pult stehen und für Party-Stimmung sorgen. Das It-Girl kennt den SWAP Market bereits aus den vergangenen Jahren und ist begeistert, dieses Jahr wieder dabei zu sein: „Swappen ist nicht nur äußerst praktisch, ich finde es auch besonders aufregend, neue It-Pieces zu entdecken und durch Kleidung zu stöbern, die es nicht mehr zu kaufen gibt.“

SKYY_SWAP_Market_2012_2

Gastgeber und Designer Dawid Tomaszewski ist auch vom Konzept der Veranstaltung überzeugt: „Swappen ist schon seit einigen Jahren ein Trend und der SKYY VODKA SWAP Market ist in der Szene mittlerweile etabliert. Wenn gut erhaltene Teile nicht mehr passen, ist die Kleidertausch-Party eine tolle Möglichkeit, sie gegen andere modische Schätze zu swappen.“ Für den bekannten Designer spielt vor allem der Charity-Aspekt eine wichtige Rolle und er freut sich auf zahlreiche Spenden in Form von Designer-Kleidung, Vintage-Items oder Home-Accessoires für die Berliner Aids-Hilfe e.V. Die hochwertigen Sachspenden der letzten Jahre können sich sehen lassen: So unterstützten bereits Karl Lagerfeld, Lala Berlin, Guido Maria Kretschmer, Marcel Ostertag und Michael Michalsky den SKYY VODKA SWAP Market mit ausgewählten Designer-Stücken.

_MG_2632

Und so funktioniert das glamouröse SWAP-Erlebnis:

1. Kleiderschrank auf Schätze durchstöbern.

2. Die SWAP-Objekte ab dem 23. August in der Annahmestelle ErsterErster in der Pappelallee 69 in 10437 Berlin abgeben. Hier erfolgt eine professionelle Bewertung aller Einzelteile.

3. Geswappt wird auf dem SKYY VODKA SWAP Market mit Jetons: So erhalten die Swapper bei der Abgabe ihrer Modeschätze einen Wertgutschein, der auf der Veranstaltung gegen Jetons eingetauscht werden kann.

4. Swapper, die besonders hochwertige Einzelteile abgeben, haben die Chance, zum Premium-Swapper ernannt zu werden und erhalten eine Einladung zum exklusiven Pre-SWAP-Event.

5. Wer keine Kleidung im Vorfeld abgibt und trotzdem Swappen möchte, kann die Jetons auch an der Abendkasse erwerben.

6. Am 6. September ab 19 Uhr startet das Pre-SWAP-Event im Stadtbad Oderberger für geladene Gäste wie Journalisten, prominente Mode-Fans und Premium-Swapper.

7. Ab 21 Uhr öffnet dann die Kleidertausch-Party ihre Tore für alle anderen Swapping-Begeisterten. Los geht’s: Die gut gefüllten Kleiderstangen nach neuen Lieblingsstücken durchsuchen, mit SKYY VODKA Cocktails anstoßen und kräftig spenden!

8. Nach erfolgreichem Tauschgeschäft geht das Mode-Event dann ab 23 Uhr in eine glamouröse Party-Nacht über.

Weitere Informationen unter www.SKYY.de.