Berlin Fashion Week 2012 – Schacky and Jones

Claudia von Schacky gründete 2003 zusammen mit ihrer Freundin Carina Jones das Label, das deren beider Nachnamen trägt: Schacky and Jones. Eine Modemarke mit internationalem Klang, die in Oberföhring designt und entwickelt wird und von Holland bis Russland zu haben ist. Das Erfolgsrezept von Claudia von Schacky, die seit ein paar Jahren das Label allein führt, ist ihr untrüglicher Instinkt für Mode und ihre Stilsicherheit. Sie bezieht Pelze nur aus Skandinavien und nur mit dem Gütesiegel „Saga“ versehen, das für die Einhaltung strengster Tierschutzbestimmungen steht.
Herbst/Winter Kollektion 2012 – Berlin Fashion Week Das Ledermoden- und Pelzlabel von Schacky and Jones zeigte Pelzkreationen mit wuscheligem Lammfellbesatz, der wie mit dem Kreppeisen bearbeitet aussah. Naturfelle standen im Mittelpunkt und wurden ab und an mit eingefärbten Fellschals aufgepeppt. Das Make-up zeigte sich in weichen natürlichen Tönen bei dem Lippen mit meist kräftigen Rottönen akzentuiert wurden, die durch Gloss noch einen extra Schimmer bekamen.
Fotoquelle: beautypress.de